Abnehmen nach der Schwangerschaft

Nach der Geburt schnell wieder zum “normalen” Gewicht, welche junge Mutter möchte das nicht?

Abnehmen nach der Schwangerschaft ist für viele Mütter ein Problem.

Abnehmen-nach-der-Schwangerschaft1 in Abnehmen nach der SchwangerschaftDas Baby ist da und die Pfunde sind noch auf den Hüften. Viele Muttis wünschen sich, dass sie so schnell ihre Figur wieder bekommen wie Heidi Klum. Bereits 6 Wochen nach der Geburt ihres Kindes hatte sie ihren Traumkörper wieder. Doch dafür musste sie auch sehr viel Disziplin zeigen. Ein Personal Trainer, Ernährungsberater und Nannys standen dem Modell hilfreich zur Seite.

Das Baby kommt 9 Monate und geht 9 Monate

Diese Aussage ist eine alte Weisheit und im eigentlichen Sinne ist damit gemeint, dass Sie sich keinen Stress machen sollen, wenn es darum geht, das Sie nach der Schwangerschaft wieder abzunehmen. Vergessen Sie die Top-Modells und setzen Sie sich nicht unter Druck. Versuchen Sie ganz entspannt zu sein und halten sich an einige hilfreiche Tipps.

Sechs Tipps zum Abnehmen nach der Schwangerschaft

1. Machen Sie täglich mit Ihrem Baby einen Spaziergang an der frischen Luft. Das ist für Ihr Baby gut und für Sie auch. Der Grund: Das Schieben des Kinderwagens versetzt Ihren Körper in die Fettverbrennungszone.
2. Nach der Schwangerschaft sind Diäten und/oder Bauchmuskeltraining tabu. Denn erst 6 Wochen nach der Entbindung können Sie mit einer leichten Rückbildungsgymnastik beginnen, nach einem Kaiserschnitt sogar erst nach 8-10 Wochen. Wichtig ist, dass Sie unter der Anleitung einer Hebamme mit einer Diät beginnen.
3. Gesund ernähren, das tut beiden gut, Mutter und Kind. Daher sollten Sie ganz bewusst essen. Obst, Gemüse, mageres Fleisch, Fisch und auch Vollkornprodukte sind vitaminreich und kalorienarm. Das hilft Ihnen dabei, nach der Schwangerschaft abzunehmen. Wichtig ist auch, dass Sie regelmäßig essen, denn nur so verhindern Sie Heißhungerattacken.
4. Stillen! Die altbewährte Wunderwaffe, wenn es um das Abnehmen nach der Schwangerschaft geht. Pro Tag verbrauchen Sie 530 Kalorien, wenn Sie stillen! Doch überschätzen Sie die Zahl nicht, denn die haben Sie schneller wieder aufgenommen, als Sie denken!
5. Alles aufschreiben! Das heißt, führen Sie ein Ernährungstagebuch in dem Sie alles aufschreiben, was Sie über den Tag verteilt essen. Am Ende des Tages werden Sie staunen, wie viel Kalorien sich da ansammeln.
6. Der wohl wichtigste Punkt ist jedoch, dass Sie bei dem Abnehmen nach der Schwangerschaft Geduld haben müssen. Auch wenn die Freundin bereits wieder rank und schlank ist, sollten Sie sich keinen Stress machen. Sie sollten eher die Zeit mit ihrem Baby verbringen und diese genießen und die Zeit nicht mit den Gedanken an ihr Gewicht verschwenden.

Wenn Sie unsere Tipps beachten, dann werden Sie bestimmt Ihre frühere Figur wiederbekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>