Die Slim Yoga Diät

Abnehmen möchten viele, einige wissen jedoch nicht, wie sie die teilweise zeitaufwendigen Rezepte nachkochen sollten. Der Stress bestimmt das heutige Arbeits- und Familienleben. Wie wäre es mit einer Diät, die das Abnehmen unterstützt und gleichzeitig etwas für die innere Ruhe tut? Mit der Slim Yoga Diät kann dies geschehen. Die Bewegungslehre aus dem Fernen Osten und eine moderne Ernährung bringen eine Kombination, die wahre Wunder bewirkt. Die Slim Yoga Diät beginnt in den ersten zehn Tagen mit einem sehr sanften Einstieg.

Bester Zeitpunkt für den Beginn dieser Diät ist der Frühling, wenn die ersten Sonnenstrahlen einen nach draußen locken.

Wer kann, fährt mit dem Fahrrad zur Arbeit und erledigt auch kleinere Einkäufe zu Fuß oder mit dem Rad. Jeder bewegt sich mehr und viel lieber, wenn die Sonne scheint und es wärmer wird.

Die Kombination aus Yoga und einer Ernährungslehre ist das Geheimnis der Slim Yoga Diät.

Die ersten Tage dienen grundlegend dazu, dass man sich mit seinem Essverhalten auseinandersetzt. Gewohnheiten, die dick machen, werden einfach abgelegt. Danach folgt die zweiten Phase, welche ein Abnehmen-200x300 in Die Slim Yoga Diätweniger strenger durchgeführt werden muss.

Nach bereits 15 Tagen ist der Stoffwechsel auf die bessere Ernährung eingestellt. Die Fettverbrennung wird angeheizt. In der letzten Phase erfolgt ein gewisser Feinschliff bei der Slim Yoga Diät. Kleine Ausrutscher in das alte Essverhalten sind nunmehr komplett abzulegen. Grundsätzlich ist bei der Ernährung darauf zu achten, dass zu frischen Zutaten gegriffen wird.

Als Snack kann ein Apfel oder exotisches Obst ebenso satt machen und den Heißhunger vertreiben, wie eine Tafel Schokolade. Vorteil beim Obst – es macht nicht dick und enthält gleichzeitig jede Menge Vitamine und Enzyme.
Die Yoga Übungen sollten für Geübte kein Problem sein. Einsteiger in die Welt des Yogas können sich im Internet oder bei einer Yogalehrerin Rat holen. Es ist durchaus zu empfehlen, dass ein entsprechender Kurs besucht wird. Dieser kostet zwar zu Beginn der Slim Yoga Diät Geld, jedoch wird eine Menge Wissen mit nach Hause genommen.

Yoga Übungen können immer und zu jeder Zeit durchgeführt werden. Selbst im Büro in der Pause ist die Ausübung vorstellbar. Vielleicht machen sogar ein paar Kollegen mit und finden diese Slim Yoga Diät sehr spannend. Mit mehreren Leuten macht eine Diät sowieso mehr Spaß.
Zudem hält der Fachhandel sehr gute Bücher von Ernährungswissenschaftlern und Yoga-Lehrern bereit, die ebenfalls als Unterstützung bei der Slim Yoga Diät zur Anwendung kommen können.

Zwar nennt sie sich Slim Yoga Diät, wer jedoch mit Yoga nichts anfangen kann, könnte sich auch anderen Trainingseinheiten widmen. Ausdauersport und Kraftsport sind bestens geeignet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>