Fast Food zum Abnehmen

Hand auf Herz, wer hat schon immer  Zeit oder Lust zu kochen?

Die wenige Zeit, die wir nach der Arbeit und natürlich der Hausarbeit haben, wird genutzt, um sich schnell mit Fast Food zu versorgen. Wer hat schon Lust sich abends noch in die Küche zu stellen und ein aufwendiges Menü ohne Kalorien zu kochen?

Aber – haben Sie dann auch immer ein schlechtes Gewissen, weil Sie glauben, dass Fast Food zum Abnehmen nicht geeignet ist und auch viel zu viele Kalorien hat?

Abnehmen-mit-Fastfood-199x300 in Fast Food zum Abnehmen Das muss auch alles gar nicht sein! Auch mit Fast Food können Sie gesund abnehmen.

Das können Sie jetzt nicht glauben? Doch, Fast Food und Abnehmen läßt sich gut kombinieren, wenn Sie einige Lebensmittel vermeiden.

Zum Beispiel sollten Sie auf weißes Mehl und fette Wurst verzichten. Auch ein deftiger Leberkäse, ein Bic Mac, oder eine Pizza mit Salami ist nicht zum Abnehmen geeignet.

Es gibt aber durchaus Fast Food Gerichte, die Sie auch während einer Diät essen können.

Hier einige Beispiele:

Für unterwegs ist japanisches Sushi recht gesund, da es meistens aus Thunfisch, Lachs, Oktopus, Reis und vielen Sorten Gemüse besteht. Eiweiß und Vitamine, die beim Abnehmen wichtig sind, werden gleich mitgeliefert.

Viele verschiedene Salate, die man in fast allen Fast Food Geschäften bekommen kann, können Sie ohne Reue essen.

Nur die Soße sollten Sie sparsam genießen. Auch wenn Sie Appetit auf die mexikanische Küche haben, dann können Sie Fast Food mit wenig Kalorien finden. Zum Beispiel die vegetarischen Tortillas. Das scharfe Essen ist recht vorteilhaft, um Kalorien zu verbrennen.

Wenn Sie Lust auf Chinesisch haben, dann können Sie sich eine Frühlingsrolle bestellen. Der Teig der Frühlingsrolle ist sehr dünn, so daß das Fett nicht einziehen kann und mit dem Gemüse werden Sie schön satt und bekommen auch noch eine Menge Vitamine.

Auch auf Kebap müssen Sie nicht ständig verzichtet. Bestellen Sie sich einfach etwas weniger Soße, das reduziert den Kaloriengehalt in dem Weißmehlfladen.

Achten Sie beim Italiener auf eine Pizza, die aus einem dünnen knusprigen Teig besteht und mit magerem Schinken, Fisch und Gemüse belegt ist.

Sogar ein Brathähnchen vom Grill kann auf der Speisekarte zum Abnehmen stehen, nur auf die Haut sollten Sie verzichten, weil gerade diese sehr viel Fett enthält. Als Beilage wählen Sie dann lieber Salat statt Pommes frites.

Ob zu Hause oder unterwegs, Sie können mit Fast Food gesund essen und brauchen keine Angst vor zuviel Kalorien haben, wenn Sie auf die richtige Auswahl achten.

 So kann Fast Food zum Abnehmen ohne Reue richtig lecker sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>