Hilft Weight Watchers Online wirklich beim Abnehmen?

Weight Watchers ist das größte und erfolgreichste Diät Netzwerk. Doch Studien, die den Erfolg des Einzelnen wirklich belegen, gibt es nicht. Bei Weight Watchers dreht sich alles um Punkte. Wer abnehmen möchte, bekommt ein tägliches Punktekonto, dass er nicht überschreiten darf. So gibt es , zum Beispiel, zum Frühstück eine Scheibe Pumpernickel, Quark oder Käse, dass sind zusammen 6 Punkte und man geht gesättigt in den Tag. Mittags ernährt man sich von Kartoffeln mit Soße und Gemüse, macht 12 Punkte. Ein alkoholfreies Bier dazu, noch einmal 2 Punkte. Der Nachtisch bestehend aus Vanillepudding schlägt mit 4 Punkten zu Buche und das Abendessen besteht nur aus einem Gurkensalat, der 5 Punkte auf das Konto bringt. Hat jemand jetzt 30 Punkte am Tag zur Verfügung, hat er noch 2 Punkte übrig, die derjenige in eine Handvoll Chips stecken darf.

Eine Welt nur aus Punkten

Bei den Weight Watchers besteht die Welt nur aus Punkten. Für jedes Essbare und Trinkbare gibt es bestimmte Punkte, die verteilt werden. Für denjenigen, der abnehmen will, werden die erlaubten Punkte ausgerechnet. Hält sich der Übergewichtige genau daran ist es ganz leicht die überflüssigen Pfunde zu verlieren. Seit die Weight Watchers im Jahr 2010 ihr Programm überarbeitet haben, enthalten alle Obstsorten überhaupt keine Punkte mehr, das heißt, dass auch der Fruchtzucker keine Kalorien auf die Waage bringt. Dagegen kämpfen allerdings Ernährungswissenschaftler.

Hilft Weight Watchers Online wirklich beim Abnehmen?

Hilft-Weight-Watchers-Online-wirklich-beim-Abnehmen--300x300 in Hilft Weight Watchers Online wirklich beim Abnehmen?

 

 

Diverse Promis werben mit kostenlosen Schnupperangeboten und den Worten „ Bei mir hat es Klick gemacht“, allerdings sollte man den finanziellen Aspekt nicht aus den Augen verlieren. Bei den wöchentlichen Treffen werden immerhin 15 Euro berechnet. Bei Weight Watchers Online sind es für drei Monate dann aber auch 60 Euro.

Wie funktioniert Weight Watchers Online?

Bei Weight Watchers Online, wird ein Online Punktetagebuch geführt. Einmal am Tag wird eingegeben, was gegessen wurde und dann werden die Punkte automatisch ausgerechnet. Es gibt hier mehrere Foren, in denen sich die Mitglieder austauschen. Bei einigen wirkt dieses Online Tagebuch wahre Wunder und sie können wunderbar die Pfunde verlieren, bei anderen wieder überhaupt nicht.
Erfunden wurde diese Abnehmtechnik von der New Yorker Hausfrau Jean Nideth im Jahr 1963.  Sie hat immer wieder versucht allein abzunehmen, was nie geklappt hat.  Nachdem sie sich mit mehreren Freundinnen zusammen getan hat, haben alle dann an Gewicht verloren. Seit 1970 gibt es die Weight Watchers Gruppen in Deutschland.
Was viele abschreckt, sind die relativ hohen Gebühren und das Wiegen bei den Treffen. Man muss sich nämlich vor der ganzen Gruppe auf die Waage stellen.

Vielen ist das zu öffentlich und so scheuen sie sich, den Weight Watchern Treffen beizutreten und versuchen deshalb mit Weight Watchers Online abzunehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>