Kann man trotz Alkohol bei einer Diät abnehmen?

Wer sich für eine Diät entschieden hat und diese sehr kalorienbewusst durchführt, sollte nach Möglichkeit auf Alkohol verzichten. Doch es gibt immer mal eine Gelegenheit, die ein Glas Sekt zum Anstoßen fordert. Das ist kein Beinbruch und wird auch nicht die Diät komplett aus der Bahn werden. Zudem sollte man sich aber darüber im Klaren sein, dass Alkohol eine Menge Kalorien enthält. Eine Flasche Wein beispielsweise kommt mit guten 500 Kilokalorien daher. Der Alkoholgenuss sollte daher in Maßen stattfinden. Wer sich für ein intensives Training entschieden hat, wird sich mit einem Glas Alkohol allerdings keinen Gefallen tun. Die Regenration wird dadurch enorm gestört und verlangsamt.
Alkohol-und-abnehmen-200x300 in Kann man trotz Alkohol bei einer Diät abnehmen?

Kann man trotz Alkohol bei einer Diät abnehmen?

Es ist daher auch zu überlegen, ob man statt dem Alkohol dem Körper lieber eine gesunde Nahrung anbietet, welche die gleichen Kalorien enthält. Wer auf sein Bier am Abend oder sein Glas Wein nicht verzichten möchte, sollte die Kilokalorien, die damit aufgenommen werden, beim Ernährungsplan wegstreichen. Da es sich hier nicht um 30 oder 40 Kalorien handelt, wird sich das bei der Ernährung stark bemerkbar machen. Alkohol bei einer Diät ist daher mit enormer Vorsicht zu genießen. Wenn es nicht anders geht, dann wirklich nur ein kleines Glas oder aber den Wein zu einer Schorle verwandeln. Damit reduziert sich der Kaloriengehalt um ein Vielfaches.

Ist ein geselliger Abend geplant und man weiß, dass man ein oder zwei Gläser trinken wird, dann sollte an diesem Tag bereits im Vorfeld auf die Zufuhr der Kalorien geachtet werden.

Viel Gemüse und fettreduzierte Soßen können bereits den Ausgleich schaffen. Generell ist jedoch zu sagen, dass Alkohol bei einer Diät nichts zu suchen hat. Der Alkohol geht bei geringerer Nahrungsaufnahme wesentlich schneller in den Blutkreislauf und die Promillegrenze ist bereits mit einem Glas Weinschorle erreicht. Während einer Diät sollte einem dieser Umstand klar sein. Das Auto ist definitiv stehen zu lassen.

Sie können durchaus, auch wenn Sie hin und wieder bei einer Diät Alkohol trinken abnehmen. Sie sollten Alkohol aber nicht täglich konsumieren und auf die Einsparung der Kalorien achten. Soweit möglich, sollte das Getränk mit Wasser verdünnt werden. Wer komplett auf Alkohol verzichten kann, der ist besser beraten. Der Körper steht während einer Diät unter Stress und sieht den Verzicht von Kalorien als Notsituation an. Es wird alles, was zugeführt wird zur Energielieferung benötigen. Ob Alkohol da die beste Wahl ist, bleibt zweifelhaft. Es wäre gesünder, wenn auf Alkohol bei einer Diät verzichtet wird. Es ist keine Lebensgrundlage und der Körper braucht diesen nicht, um zu funktionieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>