Leckere Low Carb Rezepte gegen den Hunger

Gerade, wenn sich der Frühling und damit auch unweigerlich der Sommer meldet, gehen die Alarmsignale los und jeder muss noch dringend abnehmen. Bewusst verzichtet man auf weiße Brotsorten, auf den Kuchen am Nachmittag, kauft Vollkornprodukte und fettarmen Joghurt. Die Obstschale ist voll mit leckeren Früchten und als Getränk gibt es nur noch Wasser und Tee. Das ist zwar vorbildlich, jedoch nicht von langer Haltbarkeit. Wird ein starker Verzicht geübt und nicht auf den Körper gehört, kann das fatale Folgen haben.

Ein Stück Schokolade ist daher durchaus erlaubt. Es kann natürlich auch der Apfel sein. Mit einer Low Carb Diät oder einer reinen Low Carb Ernährung ist das sehr einfach. Low Carb Rezepte gibt es sehr viele. Sie stehen im Internet wie auch als Buch in den Fachgeschäften zur Auswahl bereit.
Aber was bedeutet eigentlich Low Carb.

Low Carb setzt auf die Grundnahrungsmittel Obst, Gemüse und fettarme Milchprodukte.

Low-Carb-300x213 in Leckere Low Carb Rezepte gegen den HungerHört sich gut an und hier gibt es die unterschiedlichsten Low-Carb Rezepte. Der Fantasie und Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Alles, was schmeckt und als Gemüse und Obst bezeichnet wird, darf gegessen werden. Natürlich besteht die Ernährung dann nicht nur aus diesen Nahrungsmitteln, doch bestimmen Sie den Ernährungsplan.

In kleineren Mengen sind auch Hülsenfrüchte, Fleisch, Fisch und Eier erlaubt – aber eben nicht als ausschlaggebende Ernährung. Gesunde Fette sind ebenfalls für Low Carb Rezepte erlaubt. Entscheidet man sich hier für Olivenöl, ist alles im grünen Bereich.

Für die Low Carb Rezepte ist eine Ernährungspyramide sehr hilfreich.

Sie zeigt auf, welche Nahrungsmittel als Grundnahrung angesehen werden und welche immer weiter in den Hintergrund rücken. Selbst Süßigkeiten sind erlaubt. Ein Stück Schokolade oder ein paar Fruchtgummis machen die Diät nicht zunichte. Es kommt jedoch auf die Menge an. Eine Handvoll sollte ausreichen. Der tägliche Verzehr von Süßen ist jedoch nicht zu empfehlen. Es sollte eher als eine Belohnung angesehen und mit Genuss verzehrt werden.

Achten Sie bei Low Carb Rezepte darauf, dass die gekauften Lebensmittel so wenig Kohlenhydrate wie möglich enthalten. Das kann auf der Inhaltsangabe sehr gut nachvollzogen werden. Handelt es sich um frische Lebensmittel sollte das Wissen über die Inhalte vorhanden sein. Gleichzeitig ist darauf zu achten, das Kalzium dem Körper zugeführt wird, denn dies ist ein sogenannter Fatburner. Es fördert den Fettabbau. Die Low Carb Rezepte sollten daher immer ein Glas Milch oder einen Joghurt beinhalten. Vier Milchportionen am Tag sollten es sein. Hier kann auch zu einem Käse oder einem Magerquark gegriffen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>