Richtig abnehmen – 8 wichtige Tipps

Oft wird der Entschluss gefasst, dass nun endlich das Abnehmen beginnen soll. Wir haben für Sie zum richtig abnehmen – 8 wichtige Tipps gefunden. So können Sie besser und leichter und vor allem schneller Ihr Traumgewicht erreichen.

Richtig abnehmen funktioniert nur mit ausreichender Bewegung. Jeder einzelne Schritt zählt. Wer statt dem Fahrstuhl die Treppe nutzt, verbrennt logischweise mehr Kalorien. 15 Minuten verbrauchen bereits 130 Kalorien. Es ist auch ratsam, sich einem Sport zu widmen, der nicht an bestimmte Zeiten gebunden ist. Das Joggen ist eine gute Möglichkeit den Kreislauf und den Stoffwechsel in Fahrt zu bringen. Wer das nicht kann oder möchte, sollte überlegen, welche Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden können, anstatt mit dem Auto. Richtig abnehmen geht nur mit Bewegung, da führt kein Weg dran vorbei.
Die Muskeln sind reine Energiefresser. Wer am Abend nur auf dem Sofa liegt, wird nichts verbrauchen.

Richtig-abnemen-300x199 in Richtig abnehmen - 8 wichtige TippsRichtig abnehmen – 8 wichtige Tipps!

Krafttraining ist sehr gut, um den Muskeln ausreichend Futter zugeben und gleichzeitig noch abzunehmen. Es muss nicht zwingend der Gang ins Fitnessstudio sein. Auch zu Hause kann mit Hanteln ein Krafttraining absolviert werden. Zum richtig Abnehmen gehört auch, dass man den Heißhungerattacken entgehen kann. Wählt man Mahlzeiten, die sehr lange satt machen, werden diese Attacken nicht zu häufig auftreten. Ist es dann doch soweit, kann ein Spaziergang Wunder bewirken. Im Haus sollten keine Süßigkeiten vorhanden sein. Lieber eine Möhre essen oder etwas trinken.

Beim Essen an sich sollte man sich angewöhnen, langsam zu essen. Je schneller man isst, je später sendet der Magen das Signal “satt”. Beim langsamen Kauen ist das Essen mit Genuss möglich. Wenn noch etwas auf dem Teller ist, muss dies nicht zwingend aufgegessen werden. Lieber stehen lassen und später oder am nächsten Tag essen.
Man sollte sich für das richtig abnehmen keine Verbote setzen. Werden diese, durch was auch immer, gebrochen, ist der Frust sehr groß.

Kleine Portionen Fruchtgummis oder ein Stück Schokolade als Belohnung sind durchaus beim erlaubt. Das Frustessen sollte zudem vollkommen aus dem Wortschatz gestrichen werden. Sollte Frust aufkommen, ist wieder ein Spaziergang oder das Joggen zu empfehlen. Richtig abnehmen kann zudem nur klappen, wenn man sich in Geduld übt. Fettpolster verschwinden nicht in einer Woche und auch nicht in zwei.

Es braucht seine Zeit, bis der Körper seine Reserven herausrückt. Zudem ist das radikale Einstellen von Nahrungsaufnahme nicht ratsam. Der Stoffwechsel ändert sich zwar, aber gesund abnehmen kann man damit nicht.
Falsche Vorstellungen sollten abgeschafft werden. Es gibt keine Diät, die nur das Bauchfett oder das Pofett verschwinden lässt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>