Warum Crash Diäten nicht helfen

Crash-Diäten beziehen sich auf das Abnehmen in relativ kurzer Zeit.

Warum Crash Diäten nicht helfen schlank zu werden und auch zu bleiben, beweisen viele Arten des schnellen Abnehmens.

Warum-Crashdiaeten-nicht-helfen in Warum Crash Diäten nicht helfen    Auf Dauer ist solch eine einseitige Diät für den Körper sehr schädlich und bringt keinen bleibenden Erfolg.

Eine Crash-Diät können Sie machen, wenn ein Ereignis bevorsteht, zum Beispiel eine Party oder ein Date und ein bestimmtes Kleidungsstück soll unbedingt passen. Dann sind wohl einige Pfunde verschwunden, doch der leere Magen verursacht Mundgeruch, so kann der Abend schnell eine Pleite werden. Sogar Sodbrennen kann auftreten und ständiges Aufstoßen ist sicher nicht erwünscht.

Das Abnehmen mit einer Crash-Diät kann im schlimmsten Fall zum Tode führen, wenn die Diät über einen längeren Zeitraum erfolgt, da der Herzmuskel geschädigt werden kann. Bei solchen Diäten, die sehr einseitig sind, greift der Körper auf seine Vorräte und wird diese schnell leeren. Das Fett kann in dieser kurzen Zeit nicht den Körper verlassen, das ist wird hauptsächlich Wasser.

Sogar das Muskelgewebe baut sich ab, das für den Stoffwechsel notwendig ist. Die lebensnotwendigen Vitamine und Mineralstoffe können durch eine Crash-Diät reichlich ausgeschwemmt werden.

Sobald diese einseitige körperliche Hungersnot vorbei ist, erhält der Körper wieder  normale Kalorien und kann seine Vorräte an Fett wieder ansammeln. Damit ist der Jo-Jo Effekt eifrig am werkeln.

Warum Crash-Diäten nicht helfen, wissen Sie jetzt, sie machen krank und dick, nur nicht gesund und schlank.

Mit einer Crash-Diät können Sie auf Dauer nicht abnehmen, da nur die Wasserreserven schnell den Körper verlassen, jedoch kein Fettabbau stattfindet. Die Fettpölsterchen werden bleiben und nach einer Crash-Diät noch einige hinzukommen.

Sollte solch eine Diät, egal aus welchen Gründen, vorgenommen werden, sollten im Kopf einige Gedanken bleiben:

Es wird nur Wasser ausgeschwemmt und Muskelmasse baut sich rapide ab. Der Heißhunger auf Salziges wird sich melden. Pfunde, die in den wenigen Tagen verschwunden sind, können an einem einzigen Tag mit normalen Essen sofort wiederkommen. Nach einiger Zeit vielleicht sogar noch einige mehr als vorher. Der menschliche Körper kann sich hervorragend auf vieles einstellen, ebenso auf den Mangel an Nahrung für kurze Zeit. Die Reserven an Energie, die sich in Muskeln und Leber (Kohlenhydrate) angesammelt haben, werden schnell verbraucht. Die schnelle Gewichtsabnahme wird durch den Abbau der Kohlenhydrate verursacht, denn mit einem Gramm gehen vier Gramm Wasser verloren. Das Fett bleibt. Erst nachdem die Crash-Diät beendet wird, werden diese Reserven an Kohlenhydrate und Wasser wieder aufgefüllt.

Eine Crashdiät kann der Gesundheit nur schaden.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>